Khlong Lan Nationalpark in der Provinz Khampheng Phet

Wasserfall in Kampheng Phet

Khlong Lan-Wasserfall

Der Khlong Lan Nationalpark wurde im Jahr 1982 von der thailändischen Regierung eingerichtet. Er ist mit 300 Quadratkilometer das letzte große zusammenhängende und ursprüngliche Waldgebiet in der Provinz Kampheng Phet.

Durch die hohe Lage des Nationalparks ist das tropisch-monsunale Klima über das gesamte Jahr sehr angenehm. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt um die 23 Grad Celsius.

Der höchste Berg im Nationalpark ist der Khun Khlong Lan (Thai: ขุนคลองลาน) mit 1.439 Metern.

Der Nationalpark ist berühmt für seine schönen Wasserfälle. Der größte ist der Khlong Lan Wasserfall (Thai: น้ำตกคลองลาน). Er fällt von einer 44 Meter breiten Klippe  55 Meter in die Tiefe.

Pang Khwai Wasserfall

Khlong Nam Lai Wasserfall

Der zweitgrößte Wasserfall ist der Khlong Nam Lai Wasserfall, der auch Pang Khwai genannt wird. Weitere Wasserfälle im Park sind Phet Chakho, Wang Lan und der Lan Khao.

Als weiter Sehenswürdigkeit gibt es die Kaeng Ko Roi Stromschnelle ganz im Norden des Parks.

Zum Abschluss des kurzen Berichts über den Parks noch einige Videos von der Autofahrt zum Park bzw. von den Wasserfällen:

Khlong Lan Wasserfall:

Khlong Nam Lai Wasserfall

Autofahrt Kamphaeng Phet – Khlong Lan Wasserfall:

Autofahrt Khlong Lan Wasserfall – Khlong Nam Lai Wasserfall

Autofahrt Khlong Nam Lai Wasserfall – Kamphaeng Phet

Mat im Wasser:

Hallo, willkommen auf meinen Blog. Ich hoffe er gefällt dir. Bitte gib mir Feedback.
Veröffentlicht unter Reisen, Thailand | Hinterlasse einen Kommentar

Geld nach Thailand schicken (für Fortgeschrittene) – Die Voraussetzungen

Wie man das Geld günstig von Europa nach Thailand schicken kann hat sich sicher schon jeder Langzeiturlauber oder Expats öfter überlegt. Durch die Einführung der digitalen Kryptowährungen ist hier eine weitere Möglichkeit entstanden. Hier möchte ich euch beschreiben, wie man es mit Bitcoins machen kann.

Welche Voraussetzungen benötigt man?

  1. Ein Konto in Europa
  2. Einen Account bei einer Bitcoin Wechselbörse
  3. Ein Bitcoin Wallet um Bitcoins aufzuheben (dieser Schritt kann ausgelassen werden)
  4. Ein Konto bei einem thailändischen Auszahlungsservice
  5. Ein Konto bei einer thailändischen Bank

1. Konto in Europa

Jeder von euch hat sicher ein Konto in Europa, deshalb werde ich hier nicht weiter darauf eingehen.

2. Welche Bitcoin Wechselbörse soll ich verwenden?

Hier stehen gibt es deren mehrere, getestet habe ich diese beiden:

3. Brauche ich ein Bitcoin-Wallet und wenn ja wie mache ich das?

Nein, man kann sich die Coins auch direkt von der Wechselbörse auf das Auszahlungsservice überweisen. Ein Wallet ist nur notwendig wenn man sich Bitcoins länger aufheben möchte. Hier eine kurze Liste von Anwendungen

4. Wie mache ich aus meinen Bitcoins Thai Bath ?

Mir sind derzeit nur zwei Services bekannt die Bitcoins in Bath auszahlen, ich habe beide getestet:

5. Bei welcher thailändische Bank soll ich ein Konto eröffnen?

Auch in Thailand kenne ich keine Gratis Konten, ein Savings Account inkl Bankomatkarte gibt es ab 200-300 Bath pro Jahr, hier eine Liste der größten thailändischen Banken:

  • Bank of Ayudhya (Krungsri, ธนาคารกรุงศรีอยุธยา, Thanakhan Krung Si Ayutthaya)
  • Bangkok Bank (ธนาคารกรุงเทพ, Thanakhan Krung Thep)  die größte Bank
  • Kasikorn Bank (KBank, ธนาคารกสิกรไทย, Thanakhan Kasikorn Thai), 1945 als Thai Farmers Bank gegründet
  • Krung Thai Bank (KTB, ธนาคารกรุงไทย, Thanakhan Krung Thai)  Mehrheitsaktionär ist der Staat
  • Siam Commercial Bank (SCB, ธนาคารไทยพาณิชย์, Thanakhan Thai Phanit) die zweit größte Bank

und hier findet ihr die genauen Anleitung wie man Geld mit Hilfe von Bitcoins nach Thailand schicken kann. (Link kommt noch)

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen, Thailand | Hinterlasse einen Kommentar

Schwäne, Enten und Fische füttern

Veröffentlicht unter Österreich, Wien | Hinterlasse einen Kommentar

Rom – Castel Sant‘ Angelo (die Engelsburg)

Die Engelsburg in Rom

Die Engelsburg in Rom

Die ursprünglich als Mausoleum für Kaiser Hadrian gebaute Engelsburg diente später den Päpsten als Kastelburg, seit 1906 ist sie ein Museum.

 

zurück zum Hauptartikel über Rom

Veröffentlicht unter Europa, Reisen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Rom – Sixtinische Kapelle

Rom - Vatikan - Sixtinische Kapelle

„Ohne die Sixtinische Kapelle gesehen zu haben, kann man sich keinen anschauenden Begriff machen, was ein Mensch vermag.“ – Johann Wolfgang Goethe

Am Ende der Besichtigung des Vatikanischen Museums wird man mit den wunderschönen Gemälden in der Sixitinischen Kapelle belohnt. Leider ist es nicht erlaubt hier Fotos zu machen.

Erbaut wurde die Kapelle unter Papst Sixtus IV in den Jahren 1475 – 1483, eingeweiht wurde sie am 15. August 1483. An diesem Ort wird die Konklave (Papstwahl) abgehalten.

Gruppen können hier direkt durch den rechten hinteren Ausgang in den Petersdom gehen und ersparen sich den nochmaligen Security-Check.

Die Kapelle kann man nur gemeinsam mit dem vatikanischen Museum besichtigen, um die – normalerweise – langen Warteschlagen beim Anstellen zum Museumseingang zu vermeiden, empfiehlt es sich umbedingt ein Express Ticket vorab zu kaufen.

zurück zum Hauptartikel über Rom

Veröffentlicht unter Europa, Reisen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar