9 Tempeln in 2 Tagen

Nach der thailändischen Tradition bring es Glück – wenn man so rasch wie möglich – 9 Tempel im Jahr besucht. Deshalb sind wir gleich am 3. Jänner aufgebrochen, und haben unsere Tempeltour hier in Kamphaeng Phet begonnen.

1. Tag

1. Tempel – Wat Ketkasorn

Wat Ketkasorn

Wat Ketkasorn

 

2. Tempel – Wat Pho Tia

Wat Pho Tia

Wat Pho Tia

3. Tempel – Wat Kunchorn Sathatham

Wat Kunchorn Sathatham

Wat Kunchorn Sathatham

4. Tempel – Wat U Non Makok

Wat U Non Makok

Wat U Non Makok

5. Tempel – Wat Thep Nakhon

Wat Thep Nakhon

Wat Thep Nakhon

6. Tempel

6. Wat

6. Wat

9 Wats - 2 Tage

6 erledigt – fehlen noch 3

Ursprünglich wollten wir alle 9 Tempel an einem Tag erledigen, aber da hätten wir sehr viel früher wegfahren müssen, und die Tempel im Stile von japanischen Urlauber „abfertigen“ müssen. Wir haben uns jedoch für jeden Tempel genügend Zeit genommen.
Da es im Jänner jedoch schon gegen 18 Uhr zu dämmern beginnt, haben wir beschlossen unsere Tour um einen Tag zu erweitert.

2. Tag

7. Tempel – Wat Khao Khirit

Wat Thung Suan

Wat Thung Suan

8. Tempel- Wat Thung Suan

Wat Thung Suan

Wat Thung Suan

 

9. Tempel: Wat Khlong Wilai

Wat Khlong Wilai - Nakhon Sawan

Wat Khlong Wilai

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Buddhismus, Reisen, Religion, Thailand abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen