Laufen in Thailand – bei 32-38 Grad

Laufen in Thailand ist mörderisch

KO nach dem Laufen

Laufen in Thailand

Laufstrecke mit Runtastik

Auch in Thailand muss Sport gemacht werden. Aber bei einer Temperatur von 32 und mehr Grad ist das nicht so leicht.

Am liebsten laufe ich hier Kamphaengphet beim Ping Fluss (Thai: แม่น้ำปิง). Dort ist ersten die Luft sehr gut und vor allem frischt der Wind kurz vor Sonnenuntergang etwas auf. Dadurch wird die Temperatur etwas erträglicher – gerade jetzt in der wärmsten Zeit um Songran. Sollte es einmal etwas später werden, und die Sonne ist schon untergegangen, ist das auch kein Problem, denn die Promenade am Fluss ist sehr gut beleuchtet.

Wenn ich jedoch die Performance mit der in Wien vergleiche, könnte man sagen das ich hier nur etwas schneller gehe – mehr schaffe ich aber unter den hiesigen Bedingungen (noch) nicht. Vielleicht gewöhne ich mich ja noch an die Wetterbedingungen.

Gleich gehts los

Vor dem Laufen bin ich noch frisch

Dieser Beitrag wurde unter Privat, Reisen, Sport, Thailand abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Laufen in Thailand – bei 32-38 Grad

  1. Pingback: Kamphaeng Phet FC vs Phichit FC – Spielbericht | Mat's Blog

Kommentar verfassen